Erfinde. Entwickle. Entdecke.

LoRaWAN Hackathon

Gesucht: Deine Ideen für Smart City & mehr.

Coming soon in Cologne.

Das will ich nicht verpassen!

Nach den gelungenen Android Wear und Amazon Alexa Hackathons
wird es nun Zeit für ein ganzes Wochenende rund um LoRaWAN. Hack on!

Was dich erwartet

An diesem Wochenende widmen wir uns einer kleinen, feinen Technologie, die tatsächlich noch wenige kennen, aber viel Potential hat: LoRa.
LoRaWAN steht für Long Range Wide Area Network und ist ein offener, lizenzfreier Funkstandard.

Warum ist LoRa interessant?

1. LoRa braucht zum Senden und Empfangen von Daten sehr wenig Strom. Dadurch können Sensoren gerne auch mehrere Jahre mit der gleichen Batterie arbeiten, ohne gewartet zu werden.

2. LoRa und sendet Signale über weite Distanzen. Auf dem Land 15 km und mehr, innerstädtisch immer noch mehrere Kilometer.

3. LoRa sendet auf lizenzfreien Frequenzen. Also muss kein Geld an Mobilfunkanbieter gezahlt werden.

Gestalte die Zukunft der Smart City

LoRa ideal für Smart City-Anwendungen, wie Mülleimer, die sich selber melden, wenn sie voll sind, Parkplatzsensoren, Messungen von Luftschadstoffen, Hochwasserwarnungen und vieles mehr. Eine wunderbare Ergänzung oder Basis für unterschiedlichste IoT-Ideen!

Der LoRaWAN Hackathon wird voraussichtlich im Frühsommer oder Herbst 2018 in Köln stattfinden und von Freitagabend bis Sonntagnachmittag dauern. Wenn wir genug Interessierte und Partner gefunden haben, um das Event zu stemmen, fragen wir via Poll unter den Newsletter-Abonnenten das Wunschdatum ab und schalten danach die Anmeldung frei.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ihr werdet durchgehend mit Getränken, leckeren Mahlzeiten und Snacks versorgt. Wir freuen uns auf euch!

Du brauchst mehr Impressionen für deine Entscheidung? Schau dir die Videos zum iBeacon oder Connected Car hackathon an.

LoRaWAN Hackathon Newsletter

Bleib immer informiert über den Planungsstand vom LoRaWAN Hackathon:






Programm

Das Datum steht noch nicht fest und wird unter den Newsletter-Abonnenten via Poll entschieden. Dennoch findet ihr hier schon einmal einen grundsätzlichen Überblick über die Struktur:

Freitag, 18:30 Hereinspaziert!
Freitag, 19:00 Kickoff Hackathon: Begrüßung, Vorstellung der Partner-Challenges & der verfügbaren Hardware & Tools
Freitag, 20:30 Get-together mit Drinks & Snacks: Ideen austauschen, potentielle Team-Mitglieder beschnuppern, netzwerken
Samstag, 10:00 Ideen-Vorstellungen: Jede/r erhält die Gelegenheit, eine Idee vor der großen Runde vorzustellen und MitstreiterInnen zu suchen
Samstag, 11:00 Team finden und loshacken
  hacken
  immer noch hacken
  wer will, kann auch nachts hacken
  hacken
Sonntag, 13:00 Finish hackin’ inkl. Präsentation. Präsentiert eure Ergebnisse!
Sonntag, 15:00 Preisverleihung
  Ausklang und Abreise
-->

Partner gesucht!

LoRaWAN- und SmartCity-Anwendungen sind spannend für Ihr Unternehmen und Sie möchten den LoRaWAN Hackathon mit Hardware, Preisen oder finanziell unterstützen?

Schreiben Sie uns!

Ort

hack.institute @ HEADQUARTERs Downtown, Neue Weyerstr. 2, 50676 Köln

Präsentiert von

hack.institute